------------------------------- Es sind alle Plätze vergeben !!!!!! ---------------------------

gotländisches Pelzschaf

Dann gibt's von mir jetzt auch mal ein paar Bilder....

Ich habe bereits 2 Pakete mit gotländischer Pelzschaf-Wolle bei mir zu Hause... die erste Lieferung hat mich doch etwas enttäuscht - stellte sich doch heraus, dass sie meine Geruchsnerven doch sehr belastete....nicht, weil sie nach "Schaf" (mit allem was dazugehört) riecht, sondern nach nassem, feuchtem Keller/Garage ...Waschversuche brachten die Wolle zum Filzen, aber nicht zu einem neutralen Geruch ... sie hat sehr viele braune/gelbe "Spitzen" ...ob das so richtig ist??? ich habe irgendwo mal gelesen, dass das Bakterien sind (nicht weiter schlimm), die man nicht wegbekommt - also farblich gesehen ...bin mir aber nicht sicher. die Wolle ist auch recht "matt" - glänzt nicht so schön (verglichen mit der 2. Lieferung) und ist nicht so weich, wie die andere...ich kann (noch nicht) beurteilen ob das einfach in die Kategorie "Bandbreite der Rohwolle des gotländischen Pelzschafes" fällt oder ob ich einfach ein "schwarzes Schaf" (hi hi) erwischt habe ... mal sehen, was ich daraus mache, Euren Nasen will ich das jedoch nicht zumuten ;-)

Aber schaut selbst:





Die zweite Lieferung (3kg ungewaschen mal eben für die Hälfte des Preises, die ich für 1,5 kg bezahlt habe (also doppelte Menge zum halben Preis)- es ist unglaublich!!!)
Sie kommt vom Züchter Marcus Ehrler, den ich gerne weiterempfehle! Im März ist die nächste Schur geplant .... da habe ich mich schon mal als Abnehmerin für weitere Spinnprojekte angemeldet (jippiiiieeeeeee - ein Schäfchengarn!!!)

das sieht doch schon besser aus !!!!!




Hier noch einmal der Vergleich:

links 2. Lieferung von Marcus ungewaschen, rechts 1. Lieferung 1 mal gewaschen


...und hier einige Locken des wunderbaren gotländischen Pelzschafes "von ganz nah" ;-)







Ich könnte mich reinlegen !!!!!! So richtig schöööön schafig !!!!!!!


In der linken Sidebar habe ich 2 links eingebaut, die ihr als Autoren auch "befüllen" könnt.... Ich habe mir gedacht, dass man hier noch einmal explizit die Bezugsquellen (die wir ja nun ausführlich testen dürfen ;-) ) bzw. interessante links der einzelnen Schafrassen sammeln kann. Einfach den Namen der Rasse eintragen (wenn möglich alphabetisch in die vorhandene Liste einfügen) und dann entsprechend über die "Link-Option" über dem Schreibe-Fenster verlinken. Auf diesen Seiten ist keine "neue-Post-Funktion" möglich. der bestehende Post muss immer bearbeitet und erweitert werden... So haben wir später eine übersichtliche Quelle, wenn wir selbst mehr von anderen Rassen bestellen wollen.


Jetzt fehlen noch 8 Teilnehmer ... macht fleissig Werbung!!!!! Das muss doch wohl zu schaffen sein !!!!!


Ganz liebe Grüße
☆ Steph ☆

Kommentare:

  1. ich wünschte mein deutsc währe besser, die helfte verstehe ich gar nicht. Möcht gerne mitmachen, aber jetst folge ich die anderen, auch gut, mann lernt viel davon:)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Steph,

    vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich verfolge alles mit Spannung.

    Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Was für fantastische Locken! Sei herzlich gegrüßt, Tina

    AntwortenLöschen