------------------------------- Es sind alle Plätze vergeben !!!!!! ---------------------------

Schäfereikalender


In der Hoffnung doch einen Lincolnschafzüchter aus Deutschland zu finden, habe ich mir den aktuellen Schäfereikalender bestellt - leider ohne Erfolg... :-(
In dem Kalender sind wohl so ziemlich alle Schafzüchter aus Deutschland vertreten, sortiert nach Bundesland und Rasse.
Wer also noch keinen Lieferanten für seine Rohwolle gefunden hat, kann mich gerne kontaktieren, damit ich mal für ihn nachsehe (es steht ja lange nicht alles im internet !). Es sind natürlich hauptsächlich heimische Rassen zu finden.

Kommentare:

  1. kannst Du den Kalender empfehlen? was ist denn ausser den Adressen noch Interessantes im Buch zu finden???
    Wenn Du so gar nicht weiterkommst dann müsstest Du Dir ggf. eine andere Rasse aussuchen ... aber die Versandkosten z.B. aus England halten sich soweit ich weiß in Grenzen!!!
    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal ist es tatsächlich ein KALENDER und dann noch ein paar Infos (in diesem Jahr: Tiergesundheit), aber ansonsten hauptsächlich die ganzen Adressen (auch Ö und CH) von Schaf- und Ziegenzüchtern - das ist nur was für Insider !

    AntwortenLöschen
  3. In Deutschland scheints die tatsächlich nicht zu geben. Mein Findeweg (s.u.) führte mich hierher: http://www.rbst.org.uk (Homepage des englischen Rare Breeds Survival Trust). Auf der Wollbörse dort fand ich www.tardebiggelincolns.co.uk - die züchten Lincoln-Schafe und verkaufen auch Vliese. Einfach mal durchklicken ... die Schafe sehen sehr lustig aus.


    Findeweg:
    http://dad.fao.org ist da eine ganz gute Quelle, um Infos über alle möglichen Haustierrassen zu finden. Dort im linken Menu "breeds" auswählen und dann "transboundary breed". In der dann erscheinenden Suchmaske links "sheep" anklicken, dann erscheinen rechts die Schafrassen. Die gewünschte Rasse anklicken, dann unten "submit" klicken. Es erscheint eine Liste der Länder, in denen die Rasse registriert ist. Ein Land anklicken und man kommt auf eine Seite voller Daten, und dort gibts dann auch häufig Links zu Züchterverbänden oder ähnlichem.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant.
    Zum Kalender noch, ich hatte da auch vor zwei drei Jahren einen.
    Drinnen aufgeführt sind nur Herdbuchzüchter meines Wissens
    Schafhalter mit reinrassigen Tieren aber eben nicht Herdbuch gibts noch viel mehr.
    Karin

    AntwortenLöschen